Unternehmen in der Beratung

Ernst Freyer & Sohn Metalltechnik GmbH

Herstellung und Montage von Stadtmobiliar sowie Stahl- und Metallbau

Gründungsdatum: 1877

25 Mitarbeiter*innen

"Wir interessieren uns besonders für flexible Arbeitszeitmodelle sowie für die Themen Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung"

GSP Sprachtechnologie GmbH

Systeme zur Fahrgastsicherheit,
-information und -unterhaltung

 

Gründungsdatum: 1984

250 Mitarbeiter*innen

"Mit der Teilnahme an diesem Projekt möchten wir mit unseren Mitarbeiter*innen Möglichkeiten entwickeln, die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben weiterhin zu verbessern"

Reederei Riedel GmbH

Reederei in der Fahrgastschiffahrt

 

Gründungsdatum: 1971

150 Mitarbeiter*innen

"Am Projekt nehmen wir teil, weil wir mit Unterstützung des Projekts unsere interne Kommunikation und wichtige Geschäftsprozesse stärker digitalisieren wollen. Auch versprechen wir uns durch die Teilnahme, dass wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber steigern werden. Mit dem Know-how des Projekts wollen wir Veränderungen vornehmen, durch die unsere Mitarbeiter*innen ihre Work-Life-Balance noch besser gestalten können."

Konnopke´s Imbiß

Imbiss-Restaurant

 

Gründungsdatum: 1930

12 Mitarbeiter*innen

"Wir nehmen am Projekt teil, um die positiven Eigenschaften und Stärken der einzelnen Mitarbeiter*innen im Rahmen der Teamarbeit zu fördern."

 

GKW  Lichtsysteme Planungs-  und Vertriebs GmbH

Beleuchtungsgroßhandel, 
Erstellung und Realisierung von Lichtkonzepten

 

Gründungsdatum: 1992

7 Mitarbeiter*innen

Smart Mobile Factory GmbH

Full Service-Agentur für Web- und Mobile Projekte

 

Gründungsdatum: 2009

42 Mitarbeiter*innen

"Wir sind ein kleines Unternehmen, das sich in einem dynamischen Umfeld bewegt und langsam wächst. Prozesse und Strukturen müssen sich weiterentwickeln. Dazu greifen wir gerne auf Unterstützung zurück."

marko brux möbel und innenausbau GmbH

Möbeltischlerei, Innenausbau

 

Gründungsdatum: 2009

23 Mitarbeiter*innen

"Wir nehmen am Projekt teil, um unsere Mitarbeiter*innen bei der Vereinbarkeit von Job und Familie zu unterstützen. Außerdem haben wir zum Ziel, unsere Kommunikation im Betrieb weiter zu verbessern."

bito AG

Farben, Tapeten, Bodenbeläge, Werkzeuge und Verarbeitungstechniken

Gründungsdatum: 1966

126 Mitarbeiter*innen

"Uns interessieren insbesondere die Strategien bei der lebensphasen- orientierten Arbeitsorganisation und Erfahrungen mit der Einführung der Digitalisierung in kleineren und mittelständischen Unternehmen."

YAZ UP

Café und Catering

Gründungsdatum: 2017

8 Mitarbeiter*innen

"Ich hoffe in Zusammenarbeit mit dem Projekt Antworten und Unterstützung zu finden, da die Auseinandersetzung mit den Projektthemen für ein modernes Unternehmen aus meiner Sicht unabdingbar ist."

emcra GmbH

Weiterbildung und Beratung zu EU-Fördermitteln

 

Gründungsdatum: 2002

7 Mitarbeiter*innen

"Unser Ziel ist es, die Kompetenzen zu identifizieren, die unsere Mitarbeiter*innen für die Digitalisierung ausgewählter Unternehmensbereiche benötigen und individuelle Weiterbildung nach Bedarf zu ermöglichen."

Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs gGmbH

Veranstaltungsort, Kulturproduktionen

 

Gründungsdatum: 2009

16 Mitarbeiter*innen

"Das Projekt  bietet uns eine großartige Möglichkeit, die Kommunikation im Haus neu zu durchleuchten, Missverständnisse aufzuarbeiten und gezielt an einer einheitlichen Kommunikationsstrategie zu arbeiten."

Lebensnah e. V. und gGmbH

Träger der Jugendhilfe

lebensnah e.V.                               Gründungsdatum: 1999 Mitarbeiter*innen: 25

Töchter:

Lebensnah Kitas gGmbH              Gründungsdatum: 2017 Mitarbeiter*innen: 43

lebensnah wohnen gGmbH         Gründungsdatum: 2017

Mitarbeiter*innen: 9

"Wir möchten uns der neuen Herausforderung Digitalisierung stellen und freuen uns über Unterstützung bei diesem Vorhaben."

#4.0 – Blended Working:
Digitalkompetenz und Work-Life-Balance für Berliner KMU

Das Projekt "#4.0 – Blended Working, Digitalisierungskompetenz und Work-Life-Balance für Berliner KMU" wird im Rahmen der Initiative „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

BMAS_Logo.png
ESF_BUND.png
EU_Logo.png
Zusammen Zukunft Gestalten_untereinander